An diesem Sonntag machten sich die Vermins Damen auf den Weg nach Hamburg, um dort ihr zweites Saisonspiel zu bestreiten. Bei angenehmen Temperaturen und viel Sonnenschein entwickelten sich spannende Begegnungen.

Im ersten Spiel startete Claudia Volkmann für die Vermins. Durch gute Zusammenarbeit in der Defense gelangen den Knights lediglich zwei Punkte. In der Offense konnten die Damen durch schöne Aktionen kontinuierlich Punkte erzielen. Das erste Spiel des Tages ging also mit 7:2 an die Vermins Damen.

Das zweite Spiel des Tages war von häufigen Führungswechseln geprägt. Beide Mannschaften wollten diese Partie unbedingt für sich entscheiden. Alisha Theissen startete als Pitcherin für die Vermins und Ayla Bockelmann für die Knights. Gute Offensiv- und Defensivaktionen auf beiden Seiten sorgt für gute Unterhaltung der zahlreichen Zuschauer. In diesem Spiel hatten die Knights Damen das Glück letztendlich auf ihrer Seite. Durch einen schönen Schlag im 6. Inning gelang den Knights der entscheidende Punkt zum 8:7. Die Vermins Damen konnten ihre letzte Schlagchance nicht mehr nutzen und mussten die Niederlage hinnehmen.

Am nächsten Wochenende empfangen die Vermins Damen die Tornados aus Mannheim und hoffen auf schönstes Softballwetter und zahlreiche Unterstützung am Platz.