Nach dem heutigen Split in Mannheim gehen die Vermins Softballerinnen als erste der Softball Bundesliga Nord in die Playoffs. Das erste Spiel ging mit 3:2 noch knapp an die Tornados. Im zweiten Spiel heute siegten die Vermins deutlich mit 14:8.

Von Mannheim aus geht es dann direkt nach Ronchi dei Legionari in Italien wo ab Montag der „European Premiere Cup“ stattfindet bei dem die Vermins als amtierender Deutscher Meister teilnehmen.

Die Vermins treffen in Italien auf folgende Teams:

Bussolengo (ITA)

Eagles (SUI)

Forli (ITA)

Hoboken (BEL)

Joudrs Praha (CZE)

Les Comanches (FRA)

Skövde (SWE)

Sparks (NED);

Spielpläne und Liveticker gibt es auf folgender Website:

European Premiere Cup