Mit zwei Siegen am Samstag in Haar konnten sich die Damen der Vermins mit 10:3 und 3:2 durchsetzen und stehen somit im Finale des Deutschlandpokals am nächsten Samstag, den 1.10. in Regensburg.

Im ersten Spiel ließ die Battery Volkmann und Dunford nicht viel anbrennen. Zwar konnten die Haarer 8 Hits erzielen, aber auf diese nur 3 Runs scoren. Zusammen mit der Defense ließen die Vermins nicht viel anbrennen. In der Offensive fanden die Damen wieder zu ihrer alten Stärke zurück und schlugen 12 Hits, scorten 10 Runs und produzierten viel Verwirrung in der Haarer Defensive. Endstand nach 5 Innings 10:3 aus Sicht der Damen aus Wesseling.

Im zweiten Spiel startete Held auf Toven. Auch diese ließen nicht viel anbrennen. In der Offensive zeigten sich die Damen in dem Spiel nicht besonders dominant. In den ersten drei Innings konnten 3 Runs erzielt werden. Die Haarer legten mit 2 Runs nach. Ende 3 stand es somit 3:2 für Wesseling. Ab dem Zeitpunkt lieferten sich beide Teams ein Defensivschlacht und ließen jeweils keine Runs der gegnerischen Mannschaft mehr zu. Nach 7 Innings gingen wieder die Vermins als glücklicher Gewinner vom Feld.

Der Gegner für das Finale wird derzeit noch im Finale um die Deutsche Meisterschaft entschieden. Mögliche Gegner sind Mannheim oder Neunkirchen.

Nach dem aus letzte Woche im Halbfinale der Softball Bundesliga standen gestern die ersten Spiele im Deutschlandpokal an.
In der best-of-three Serie konnten unsere Damen die ersten beiden Spiele gegen die Grizzlies aus Freising für sich entscheiden.
Somit geht es nächste Woche auswärts im Halbfinale gegen Haar Disciples.

In der Softball Bundesliga steht seit gestern der Gegner der Vermins im Halbfinale fest.  

Im Viertelfinale gewannen die Neunkirchen Nightmares klar gegen die Stuttgart Reds und spielen nun im Halbfinale gegen die Vermins.

Die ersten beiden Spiele der best of five Serie finden am 3.September auswärts in Neunkirchen statt.  Das Spiel 3 und ggf. Spiel 4 werden am 10 September im heimischen Ballpark ausgetragen. Sollte noch ein fünftes Spiel nötig sein findet dies am 11. September ebenfalls in Wesseling statt. Spielbeginn jeweils um 13:00 Uhr.

Für die Vermins war in diesem Jahr leider schon im Halbfinale auf dem Weg zur Titelverteidigung Schluss.

Nach den zwei Auftaktniederlagen Auswärts in Neunkirchen gab es am vergangenen Samstag auf heimischen Feld zwei Siege.

Somit musste das fünfte Spiel die Entscheidung über den Finaleinzug bringen.

Dies war für alle Beteiligten auf und auch neben dem Platz ein wahrer Krimi.

Nachdem nach 7 Innings bei beiden Teams 8 Runs auf dem Scoreboard standen ging es in die Verlängerung.

Nach 6!! gespielten Extra Innings gingen in dieser best of five Serie dann die Nightmares mit 15:13 als Sieger vom Platz und zogen in das Finale um die deutsche Meisterschaft ein.

 

Für die Vermins geht es aber nach dieser Niederlage im Deutschlandpokal weiter.

Am kommenden Wochenende spielen die Vermins im heimischen Ballpark auf die Freising Grizzlies.

In der best of three Serie ist der Spielbeginn am Samstag um 13:00 Uhr.

 

Mit einem Split endete der letzte Heimspieltag in der Baseballregionalliga gegen die Ratingen Goose Necks für unsere Herren.

Im ersten Spiel hatten am Ende des zweiten innings beide Teams je einen Run aufs Scoreboard gebracht. Dann gaben unsere Herren aber Gas und konnten in den nächsten Innings auf 12:3 davonziehen. In den Innings 6 und 7 konnten die Goose Necks aber noch einige Runs scoren aber am Ende gewannen unsere Herren das Spiel mit 13:10.

Beim zweiten Spiel war bei den Vermins irgendwie die Luft raus. Mit nur 2 Hits im Spiel stand am Ende eine 0 für die Vermins auf dem Scoreboard. Aber auch in der Defense lief nicht viel. Mit einigen Walks und ein paar guten Hits der Ratinger Spieler war die Niederlage nach 6 Innings besiegelt. Endstand des zweiten Spiels 11:0 für die Goose Necks.

Nächstes Spiel am kommenden Sonntag in Köln bei den Cardinals.